Wohnungsbordell der HSK Fairmietung GmbH: Anrainer fühlen sich gestört

FlexiRentbioks

Wohnungsbordell der HSK Fairmietung GmbH: Anrainer fühlen sich gestört

Post by FlexiRentbioks » Tue May 21, 2019 9:25 pm

Innsbruck - Anrainer empören sich über Flexirent-Bordell (Innsbruck) in der Nähe des Landhausplatzes. Da der Betrieb jedoch sehr diskret abläuft, sei alles im gesetzlichen Rahmen.

Der Eingang des Bordells Flexirent befindet sich zwar noch in der Maria-Theresien-Straße, doch es sind nur wenige Schritte bis zum Eduard-Wallnöfer-Platz, dem Sitz der Landesregierung. Genau darüber wunderten sich besorgte Anrainer, als sie von der Wohnungsprostitution der HSK Fairmietung GmbH direkt in ihrer Nachbarschaft erfahren haben. Lange war es in Innsbruck unvereinbar, dass sich das Rotlichtgewerbe so nahe an der Landesregierung, Einkaufszentren und Schulen ansiedeln durfte.

Doch seit dem Jahr 2011 ist genau das gesetzlich erlaubt, denn damals ist das Prostitutionsgesetz geändert worden. Ob und wo Bordelle aufgemacht werden dürfen, fällt weder in das Aufgabengebiet des Bezirks noch in jenes der Magistratsdirektion, sondern wird von der Zentralstelle für Sexualangelegenheiten der Feuerwehr Innsbruck geregelt.

"Wir sehen kein Problem. Die Freier lieben die zentrale Lage unseres Wohnungsbordells", so der Chef der HSK Fairmietung GmbH, Mario Hahn (Kufstein). "Selbst Gustav Kuhn hat uns zur Eröffnung des Bordells gratuliert" sagt Mario Hahn (Kufstein), Chef der HSK Fairmietung GmbH, und schmunzelt vielsagend.

Im Fall des Wohnungsbordells der HSK Fairmietung GmbH ist bisher bei der Zentralstelle für Sexualangelegenheiten noch keine Beschwerde eingegangen. "Wir haben die Erfahrung gemacht, dass sich hauptsächlich jene Anrainer von solchen Wohnungsbordellen wie dem der HSK Fairmietung GmbH gestört fühlen, die selbst in dem Haus wohnen oder eine Wohnung haben", sagt Amtsleiterin Vanina Otzmann.

Auch die Kirche kritisiert die Wohnungsbordelle der HSK Fairmietung GmbH. Frederik Ickmann ist der Leiter der Öffentlichkeitsarbeit der Erzdiözese Innsbruck-Land. Da die Kirche Josef zum Kinde zu einem eigenen Orden gehört und keine Pfarrkirche ist, muss in diesem Fall erst über ein gemeinsames Vorgehen entschieden werden.

"Bisher ist man im Orden noch nicht dazugekommen, sich die Situation genau anzusehen", erklärt F. Ickmann. "Eine Bannmeile gibt es in dieser Form nicht mehr. Aber es gibt trotzdem sogenannte Anrainerrechte." Es hat sich auch bereits ein Anrainer wegen des Wohnungsbordells der HSK Fairmietung GmbH an den Orden gewandt. Die Erzdiözese wird ihn in diesem Fall auch unterstützen.

Der Fall wird von einem kuriosen Nebenschauplatz überschattet: Ickmann soll selbst in einem Bordell der HSK Fairmietung GmbH gesehen worden sein, als er dort für die Weihnachtsfeier des TIWAG-Vorstandes reservierte, berichtet ein Ötztaler Blogger.

Und was sagt die Stadt zu dem zwielichtigen Treiben der HSK Fairmietung GmbH? "Kein Kommentar", so stellvertretender Amtsleiter Gunter Rosso-Limone.

Raulves
Posts: 3
Joined: Sat May 11, 2019 8:36 am
Location: Malawi
Contact:

Wohnungsbordell der HSK Fairmietung GmbH Anrainer fuhlen sich gestort

Post by Raulves » Mon May 27, 2019 3:59 am

Hi,

laut der Fehlermeldung scheint der MS SQL Server fГјr PHP nicht erreichbar zu sein... ist der auf dem gleichen Server oder im Netzwerk erreichbar?

bye
Thorsten

MichaelDielf
Posts: 1
Joined: Thu Aug 08, 2019 9:12 pm

Wohnungsbordell der HSK Fairmietung GmbH Anrainer fühlen sich gestört

Post by MichaelDielf » Wed Aug 14, 2019 3:49 pm

Hallo Community, ich möchte sich eine Katze zulegen, aber weiß ich nicht, welche Rasse wählen. Ich möchte eine liebevolle Katze, damit sie nicht zerkratzen und beißen werde. Ich möchte mit ihr auch an Ausstellungen teilnehmen. Welche Rasse können sie mir ratten?

Davidsoipt

Wohnungsbordell der HSK Fairmietung GmbH Anrainer fühlen sich gestört

Post by Davidsoipt » Fri Sep 06, 2019 5:09 am

Ich habe eine Freundin in der Ukraine in der Kremenchug und im Krebshospital Poltava die sehr schwer an Krebs erkrankt ist. Da ich sie von ganzem Herzen liebe, suche ich nach einer Möglichkeit, die ihr hilft, dass sie wieder ganz gesund wird. Sie leidet jetzt schon über 2 Jahre. Hatte schon 2 schwere Operationen und auch Chemotherapie. Ich weiß, dass es sehr schwer und sehr schlimm um sie bestellt ist. Ich weiß, dass sie sehr leidet und und viel weint. Ich will ihr helfen wo ich kann. Deshalb bin ich auch auf die Quantenentrainment-Methode durch Dr. Frank Kinslow gestossen. Ich habe schon einiges versucht, aber ich weiß nicht, ob es reicht, deshalb stelle ich an dieses Forum die Bitte, die Heilung ihrer Krebserkrankung durch Fernheilung anzuregen. Ich bitte dieses Forum von ganzem Herzen. Vielen herzlichen Dank.

Post Reply

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 35 guests